Ab Montag, 23.08.21 gültige Corona-Landesverordnung führt leider wieder eine Testpflicht für den Indoorsport ein. Bitte beachtet unbedingt die neuen Regelungen (neues Hygienekonzept hier).

Es gibt eine neue Kontaktliste ergänzt um die Felder Nachweis 3G (geimpft, genesen oder aktueller negativer Antigen-Schnelltest bzw. PCR-Test).

Die Verantwortung der Prüfung der Nachweispflicht vor Eintritt in die Halle müssen wir den Trainern übertragen, denn Vorstand bzw. andere Verantwortliche können nicht bei jedem Training aller Mannschaften dabei sein. Ich empfehle Euch, ggf.im Vorfeld für jede Trainingseinheit bzw. insbesondere zu den Punktspielen einen Verantwortlichen zu suchen, der den Nachweis der 3G Regeln überprüft. Das können ausgewählte Spielerinnen oder Spieler sein oder z.B. Eltern.

In Kurzform:

Vor jedem Einlass (Training, Testspiel, Punktspiel) muss der Nachweis erbracht werden,

  • dass die Person vollständig geimpft ist (z.B. Nachweis über die CovApp, Corona Warnapp oder Impfausweis) oder
  • dass die Person genesen ist (Nachweis muss vorliegen) oder
  • dass ein max. 24 Std. alter negativer Antigen-Schnelltest bzw. ein max. 48 Std. alter PCR-Test vorliegt.
  1. Testpflicht bzw. Nachweispflicht besteht für alle Erwachsenen.
  2. Testpflicht bzw. Nachweispflicht entfällt für Kinder bis Vollendung des siebten Lebensjahres.
  3. Testpflicht bzw. Nachweispflicht entfällt für minderjährige Schüler*innen, die mit einer Schulbescheinigung die regelmäßige Testung nachweisen. Liegt diese nicht vor dürfen auch Kinder und Jugendliche älter sieben Jahre nur mit o.g. Nachweisen die Halle betreten.
  4. Die Kontaktliste ist weiterhin vier Wochen aufzuheben.

Corona Information zur Sportausübung des Landessportverbandes Schleswig-Holstein (LSV)

LSV Corona Information zur Sportausübung

Weiterlesen hier: LSV Corona-Information zur Sportausübung (Stand 23. August 2021)

   

Termine  

   
© ALLROUNDER